Unsere Sperber-Familie - geschlüpft durch Menschenhand

Große Freude im Ostsee Golf Resort Wittenbeck!
Die im Frühjahr 2016 im Büro unseres Betriebshofschefs Henryk Gloger geschlüpften Deutschen Sperberküken sind längst flügge geworden – und sie legen jetzt schon selbst Eier, die noch nicht größer als ein Golfball sind.
Flügge zu sein heißt bei dieser Hühnerrasse aber nicht, dass die Zäune rund um den Auslauf  erhöht werden müssen. Deutsche Sperber sind nicht erpicht aufs Fliegen, ihre Flügel müssen daher auch nicht beschnitten werden.
Leider sind die Sperberhühner aber nicht nur flug-, sondern auch brutfaul.  Wer sie züchten will, darf nicht auf den natürlichen Bruttrieb der Hennen vertrauen, denn der ist kaum vorhanden.
Ein guter Brutautomat ist nötig, um möglichst viele Küken aus den Eiern schlüpfen zu sehen.

Die einst weit verbreitete, aber heute seltene Rasse steht auf der Roten Liste der vom Aussterben bedrohten Haustierarten. Ein Grund mehr für das Ostsee Golf Resort, sich dieser schönen Hühner anzunehmen.

Direkt auf dem Golfplatz werden sie ihren Bedürfnissen entsprechend auf der Streuobstwiese an der Bahn 14 gehalten und dürfen sich gern vermehren. Dort steht tagsüber für sie jede Menge Grünfutter bereit und abends finden sie einen kuscheligen Schlafplatz im wohl malerischsten Hühnerhaus Norddeutschlands.

Golfspielen im Einklang mit der Natur, ein harmonisches Miteinander von Mensch und Tier – unsere kleine Hühnerfamilie zeigt, dass das möglich ist.

Die ersten Zuchterfolge

Im Juli 2017 schlüpften zwei neue Sperberküken an unserer Bahn 14.
Der eindeutige Beweis, dass es sich nicht um Golfbälle im Nest gehandelt hat. Es sind die ersten Küken, die selbständig von der Henne zum schlüpfen animiert wurden.!

Ein weiterer Beitrag zur Erhaltung der Art ist damit geleistet und es dürfen gerne noch mehr sein!

Ostsee Golf Resort Wittenbeck

Zum Belvedere • 18209 Wittenbeck • Route planen 

Telefon: +49 (0)38293 - 41 00 90 • Fax: +49 (0)38293 - 41 00 911
info (at) golf-resort-wittenbeck.de • Ansprechpartner 

Wir sind Partner von:

So finden Sie uns

Anfahrt aus Richtung Hamburg:

Verlassen Sie die A20 an der Ausfahrt Nr. 12 (Kröpelin). Folgen Sie den Hinweisschildern nach Kröpelin und von dort aus weiter Richtung Kühlungsborn. In Kühlungsborn verlassen Sie den Ort in Richtung Bad Doberan. Nach 2 km gelangen Sie in Wittenbeck an eine ampelbeschilderte Kreuzung. Hier biegen Sie bitte rechts ab und nach ca. 1,8 km haben Sie das Ostsee Golf Resort erreicht.

Anfahrt aus Richtung Berlin:

Über die A19 kommen Sie zum Rostocker Kreuz. Hier biegen Sie auf die A20 Richtung Lübeck ab. An der Ausfahrt Nr. 13 (Bad Doberan) verlassen Sie die Autobahn in Richtung Bad Doberan und folgen der weiteren Beschilderung nach Kühlungsborn. 2 km vor Kühlungsborn erreichen Sie Wittenbeck. Hier biegen Sie an der einzigen Ampel des Ortes links zum Ostsee Golf Resort ab. Nach ca. 1,8 km haben Sie die Golfanlage erreicht.